Am 7.4. fand unser Frühlingstag statt. Leider war das Wetter zunächst überhaupt nicht frühlingshaft, weshalb wir das Programm geringfügig ändern mussten. Am Vormittag wechselten die Kinder zwischen verschiedenen Stationen.      Es wurde fleißig gepflanzt, gedruckt, … … gestaltet, gebastelt, gezeichnet, und selbstverständlich auch viel nebenbei gelernt! Es gab Entspannung, eine Fantasiereise und danach wurden wunderschöne […]

Am 7.4. fand unser Frühlingstag statt. Leider war das Wetter zunächst überhaupt nicht frühlingshaft, weshalb wir das Programm geringfügig ändern mussten.

Am Vormittag wechselten die Kinder zwischen verschiedenen Stationen.

     Es wurde fleißig gepflanzt,

gedruckt, …

… gestaltet, gebastelt, gezeichnet,

und selbstverständlich auch viel nebenbei gelernt!

Es gab Entspannung, eine Fantasiereise und danach wurden wunderschöne gemeinsame Mandalas gelegt.

 

Am Nachmittag wurde bunt gespielt und  köstlicher Aufstrich gemacht, welcher dann im Hof den Eltern und den Kindern angeboten wurde.

Weiters gab es im Hof einen kleinen Flohmarkt, bei welchem die Basteleien ausgestellt wurden, die die Kinder in den Wochen davor in den verschiedenen Hortgruppen gebastelt haben.

Besonders schön war die Aufführung des Liedes „Ich lieb`den Frühling!“.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)